Hoher Krankenstand - Grippewelle führt zu Busausfällen in Frankfurt

March 16, 2023
Lmyadmin
Lmyadmin
Lmyadmin
Lmyadmin
10 mins read

In Frankfurt fallen derzeit viele Busse aus. Grund ist ein hoher Krankenstand beim Personal. Immerhin fallen nur einzelne Verbindungen aus - und nicht ganze Linien, wie vor einem Jahr. 

Die Meldung des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV) verhieß am Donnerstag Ungutes für alle, die in Frankfurt auf Busse angewiesen sind: "Es kann bei einzelnen Fahrten auf den Linien 30, M32, M34, M36, 37, 38, 39, 41, 44, M46, 51, 61, 63, 66, X77, 78 und 79 aufgrund des hohen Krankenstandes zu Fahrtausfällen kommen", twitterte der RMV.

Vorsichtige Entwarnung

Doch ein Sprecher der Nahverkehrsgesellschaft traffiQ beruhigt auf hr-Nachfrage: "Der Krankenstand ist weit weniger dramatisch als im letzten Quartal des vergangenen Jahres."

Damals fielen wegen an Corona und Grippe erkranktem Personal immer wieder ganze Linien im Regionalverkehr aus. "Zu der Zeit waren zeitweise 15 bis 17 Prozent des Personals krank", sagte der Sprecher. "Mit rund zehn Prozent kommen die Betreiber gut klar, aktuell sind es etwas mehr."

Lediglich einzelne Touren fallen aus

Und so fallen diesmal keine ganzen Linien aus, sondern einzelne Busse oder Trams einer Linie. Da es eine Grippe- beziehungsweise Erkältungswelle sei und nicht mehrere Krankheitswellen parallel kursierten, dürften sich die Ausfälle auch nicht wieder über mehrere Wochen erstrecken, hieß es weiter.

Eine Sprecherin des Nordhessischen Verkehrsverbunds (NVV) sagte, auch in dessen Gebiet habe es zuletzt Personalengpässe aufgrund von Krankheitsfällen gegeben. Meist sei dies ausgelichen worden, ohne dass Fahrten hätten ausfallen müssen. Lediglich auf den Buslinien 520 zwischen Frankenberg und Bad Wildungen und 530 zwischen Frankenberg und Medebach im Kreis Waldeck-Frankenberg seien am Donnerstag Fahrten ausgefallen. Dies werde sich am Freitag wiederholen.

Sendung: hr-iNFO, 16.03.2023, 15 Uhr

(Quelle: hessenschau.de // https://www.hessenschau.de/gesellschaft/grippewelle-fuehrt-zu-busausfaellen-in-frankfurt-v2,busausfaelle-frankfurt-100.html)

--

Frankfurt am Main verfügt über ein sehr gut ausgebautes Nahverkehrssystem. Das öffentliche Verkehrsnetz in Frankfurt umfasst U-Bahnen, Straßenbahnen, Busse und S-Bahnen.

Die Frankfurter Verkehrsgesellschaft (VGF) betreibt das U-Bahn- und Straßenbahnnetz in Frankfurt. Es gibt insgesamt neun U-Bahn-Linien und elf Straßenbahnlinien, die die Stadt und ihre Vororte verbinden. Die meisten Linien fahren täglich von etwa 4.30 Uhr bis Mitternacht.

Der Busverkehr in Frankfurt wird von der VGF und anderen Busunternehmen betrieben. Es gibt mehr als 50 Buslinien, die die Stadt und ihre Vororte bedienen. Die meisten Busse fahren täglich von etwa 5.00 Uhr bis Mitternacht.

Die S-Bahn Rhein-Main betreibt das S-Bahn-Netz in Frankfurt. Es gibt neun S-Bahn-Linien, die Frankfurt mit seinen Vororten und anderen Städten in der Region verbinden. Die meisten S-Bahnen fahren täglich von etwa 4.30 Uhr bis Mitternacht.

Es gibt auch Taxis und Fahrradverleihsysteme in Frankfurt. Taxis sind in der Regel teurer als öffentliche Verkehrsmittel, aber sie können eine bequeme Option sein, wenn man spät in der Nacht oder früh am Morgen unterwegs ist. Frankfurt bietet auch verschiedene Fahrradverleihsysteme, wie Nextbike und Call a Bike, die eine umweltfreundliche und kostengünstige Möglichkeit bieten, die Stadt zu erkunden.

Insgesamt ist das Nahverkehrssystem in Frankfurt sehr zuverlässig und erschwinglich. Für Fahrten innerhalb der Stadt empfiehlt es sich, eine Tageskarte oder Wochenkarte zu kaufen, um Geld zu sparen.

Keep reading

More posts from our blog

Deutsche Wirtschaft unter Druck: Prognosen gesenkt
By Lmyadmin April 15, 2024
Deutsche Wirtschaft unter Druck: Prognosen gesenktVeröffentlichungsdatum: 15. April 2024Deutschland steht wirtschaftlich unter Druck. Führende...
Read more
Georg Gänswein könnte als Vatikan-Botschafter ins Baltikum wechseln
By Lmyadmin April 15, 2024
Georg Gänswein könnte als Vatikan-Botschafter ins Baltikum wechselnROM/MAILAND – Veröffentlichungsdatum: 15. April 2024Die Zukunft von Georg...
Read more
Wochenend-Fahrverbot in deutschen Städten geplant
By Lmyadmin April 15, 2024
Wochenend-Fahrverbot in deutschen Städten geplantVeröffentlichungsdatum: 15. April 2024In einem bemerkenswerten Schritt zur Reduktion der...
Read more