Kryptowährung mit Rückenwind - Ripple (XRP): Kurs schnellt in die Höhe

April 02, 2023
Lmyadmin
Lmyadmin
Lmyadmin
Lmyadmin
7 mins read
Kryptowährung mit Rückenwind - Ripple (XRP): Kurs schnellt in die Höhe

Rückenwind für Kryptowährungen Ripple (XRP): Kursanstieg deutlich erkennbar Der Ripple (XRP) verzeichnete innerhalb eines Monats einen Zuwachs von mehr als 35 Prozent. Das Ende dieses Wachstums könnte noch nicht erreicht sein, falls ein Gerichtsurteil positiv ausfällt. COMPUTER BILD erläutert die Hintergründe. Aktuell befindet sich Ripple auf einem Hoch: In den letzten fünf Tagen stieg die Kryptowährung XRP, ehemals als Ripple bekannt, um fast 17 Prozent. Im vergangenen Monat erhöhte sich der Marktwert der digitalen Währung um über 35 Prozent. Dennoch liegt die digitale Währung derzeit weit unter ihrem bisherigen Höchststand von 3,40 US-Dollar im Januar 2018 – der XRP-Kurs liegt aktuell bei etwa 0,53 Dollar (Stand: 31. März 2023) und nähert sich der 1-US-Dollar-Marke. Dennoch sind die Gewinne beachtlich. Zum Vergleich: Bitcoin und Ethereum stiegen in den letzten Tagen "nur" um rund 0,6 Prozent. 

Nutzen Sie unseren URL Shortener um diese Inhalte zu teilen.

Vor über zwei Jahren erschütterte eine Klage der US-amerikanischen Börsenaufsicht Securities and Exchange Commission (SEC) gegen Ripple das Krypto-Unternehmen. Das Gericht sollte entscheiden, ob die vom Unternehmen ausgegebenen Token möglicherweise als digitale Aktien und nicht als digitale Gutscheine für Blockchain-Transaktionen betrachtet werden sollten. Das war der Hauptvorwurf der SEC in diesem milliardenschweren Rechtsstreit. Nun erlebt XRP einen starken Kursanstieg. Oft sind solche Entwicklungen auf Gerüchte über positive Nachrichten in naher Zukunft zurückzuführen. In diesem Fall erweckten Tweets des US-Anwalts John Deaton, der etwa 75.000 XRP-Inhaber im Prozess zwischen Ripple und der SEC vertritt, Hoffnungen auf eine möglicherweise positive Entscheidung für Ripple. Auch andere Branchenexperten teilen diese Ansicht: „Ripple sollte den überzogenen XRP-SEC-Fall gewinnen und das XRP-Ledger sollte die Chance erhalten, auf globaler digitaler Zahlungsinfrastruktur fair zu konkurrieren“, sagt Ryan Selkis, CEO des Krypto-Marktanalyse-Dienstleisters Messari. Die Krypto-Community wartet gespannt auf das Urteil, das möglicherweise in den nächsten Tagen verkündet wird. Dies könnte nicht nur XRP, sondern auch anderen Kryptowährungen Auftrieb geben.

Trading-Apps für Bitcoin, Ether, XRP & Co. Für den Handel mit Kryptowährungen wie Ripple (XRP) gibt es spezielle Trading-Apps. In der folgenden Tabelle finden Sie Informationen zu den wichtigsten Anbietern und mehr Details im umfassenden Krypto-App-Vergleich.

Keep reading

More posts from our blog

Die 20 besten Universitäten in Deutschland 2024
By Lmyadmin June 20, 2024
Hier eine Übersicht der Top-Universitäten in Deutschland im Jahr 2024:RangUniversitätBeschreibungURL1Technische Universität München...
Read more
Zentralafrika erkennt Bitcoin nicht mehr als offizielle Währung an
By Lmyadmin April 17, 2023
Die Zentralafrikanische Republik war das zweite afrikanische Land, das Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel anerkannt hatte. Doch nun wird Bitcoin...
Read more
Analyse: Wie wird der Ethereum-Kurs auf das Shapella Upgrade reagieren
By Lmyadmin April 17, 2023
Die Einführung des Shapella-Upgrades für Ethereum wird voraussichtlich zunächst zu Verkaufsdruck auf den Ethereum-Kurs führen. Dies liegt an der...
Read more