Lissabon - Reiseblog

May 09, 2023
Lmyadmin
Lmyadmin
Lmyadmin
Lmyadmin
20 mins read
Lissabon - Reiseblog

Lissabon ist die Hauptstadt Portugals und liegt an der Atlantikküste auf sieben Hügeln am Ufer des Flusses Tejo. Die Stadt ist bekannt für ihre bunten Häuser, engen Gassen, die atemberaubende Aussicht von den Hügeln und ihre hervorragende Küche. Beliebte Sehenswürdigkeiten sind das historische Stadtzentrum, das Kloster von Jerónimos, der Turm von Belém und die Straßenbahn 28, die durch die engen Gassen führt. Lissabon ist auch bekannt für seine lebendige Musikszene, seine traditionellen Feste und seine Nähe zum Strand.

Lissabon, die Hauptstadt Portugals, hat viele interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Einige der beliebtesten sind:

Torre de Belém: Ein Wahrzeichen von Lissabon und ein UNESCO-Weltkulturerbe. Dieser Turm wurde im 16. Jahrhundert erbaut und diente einst als Verteidigungs- und Leuchtturm.

Castelo de São Jorge: Eine mittelalterliche Burg, die auf einem Hügel im Herzen von Lissabon thront. Von hier aus hat man eine beeindruckende Aussicht auf die Stadt.

Mosteiro dos Jerónimos: Ein Kloster aus dem 16. Jahrhundert, das ebenfalls zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Es ist ein Beispiel für den manuelinischen Stil, der in der portugiesischen Architektur vorherrscht.

Praça do Comércio: Der Hauptplatz von Lissabon, der von beeindruckenden Gebäuden umgeben ist und einen Blick auf den Fluss Tejo bietet.

Bairro Alto: Ein malerisches Viertel mit engen Gassen, kleinen Restaurants und Bars sowie zahlreichen Geschäften und Boutiquen.

Museu Nacional do Azulejo: Ein Museum, das der Kunst der portugiesischen Fliesen gewidmet ist. Hier kann man einige der schönsten Beispiele von Azulejos bewundern.

Elevador de Santa Justa: Ein neugotischer Aufzug aus dem späten 19. Jahrhundert, der den Stadtteil Baixa mit dem höher gelegenen Stadtteil Chiado verbindet.

Oceanário de Lisboa: Ein modernes Aquarium mit einer beeindruckenden Sammlung von Meerestieren aus aller Welt.

Tram 28: Eine historische Straßenbahn, die durch die engen Gassen von Lissabon fährt und einen einzigartigen Blick auf die Stadt bietet.

Ponte 25 de Abril: Eine beeindruckende Hängebrücke über den Fluss Tejo, die an die Golden Gate Bridge in San Francisco erinnert.

Portugiesische Küche

Die portugiesische Küche zeichnet sich durch ihre Einfachheit und natürlichen Aromen aus und ist von den Meeresfrüchten und Fischgerichten geprägt, die an den Küsten Portugals frisch zubereitet werden. Einige der bekanntesten Gerichte der portugiesischen Küche sind:

Bacalhau: Ein getrockneter und gesalzener Kabeljau, der zu vielen verschiedenen Gerichten verarbeitet wird, wie zum Beispiel Bacalhau à Brás (mit Kartoffeln und Zwiebeln) oder Bacalhau com Natas (mit Sahne).

Sardinhas Assadas: Gegrillte Sardinen sind ein typisches Gericht der portugiesischen Küste und werden oft mit Kartoffeln und einem Salat serviert.

Caldo Verde: Eine Kohlsuppe mit Kartoffeln und Wurst, die in ganz Portugal beliebt ist.

Cozido: Ein Eintopfgericht mit verschiedenen Fleischsorten und Gemüse, das oft in der kalten Jahreszeit serviert wird.

Arroz de Marisco: Ein Meeresfrüchte-Reisgericht, das oft in der Region um Lissabon zubereitet wird.

Pastel de Nata: Ein süßes Gebäck aus Blätterteig und Vanillepudding, das in der Pastelaria de Belém in Lissabon seinen Ursprung hat.

Francesinha: Ein Sandwich mit Schinken, Wurst und Rindfleisch, überbacken mit Käse und einer Soße aus Tomaten und Bier.

Bolo de Arroz: Ein kleines, süßes Gebäck aus Reismehl, das oft zum Frühstück gegessen wird.

Polvo à Lagareiro: Gegrillter Oktopus mit Kartoffeln, Knoblauch und Olivenöl, ein weiteres bekanntes Gericht der portugiesischen Küste.

Vinho Verde: Ein leichter, spritziger Weißwein, der aus der gleichnamigen Region im Norden Portugals stammt und oft als Begleitung zu Fischgerichten serviert wird.

Strände in Lissabon

Lissabon ist zwar bekannt für seine wunderschönen historischen Gebäude und seine kulinarischen Köstlichkeiten, aber es gibt auch einige schöne Strände in der Umgebung der Stadt, die zum Entspannen und Sonnenbaden einladen. Zu den bekanntesten Stränden in Lissabon zählen:

Praia de Carcavelos: Dieser 1,5 km lange Strand ist sehr beliebt bei Surfern und Sonnenanbetern und befindet sich etwa 20 km westlich von Lissabon.

Praia da Torre: Ein weiterer beliebter Strand in der Nähe von Lissabon ist der Praia da Torre, der sich in der Stadt Cascais befindet und mit der Bahn oder dem Auto zu erreichen ist.

Praia do Guincho: Dieser Strand ist auch ein beliebtes Ziel für Surfer und Kiteboarder und befindet sich etwa 30 km westlich von Lissabon.

Praia da Adraga: Dieser malerische Strand ist von Felsen umgeben und bietet einen atemberaubenden Blick auf das Meer und die Landschaft. Er liegt etwa 40 km westlich von Lissabon.

Praia do Tamariz: Ein weiterer schöner Strand in der Nähe von Lissabon ist der Praia do Tamariz, der sich in Estoril befindet und mit der Bahn oder dem Auto zu erreichen ist.

Ob Sie nun Surfen, Schwimmen oder einfach nur Sonnenbaden möchten, die Strände von Lissabon haben für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Nightife in Lissabon

Lissabon bietet ein pulsierendes Nachtleben mit vielen Möglichkeiten für Feierlustige. Die Stadt hat zahlreiche Bars, Clubs und Restaurants, in denen Besucher bis in die frühen Morgenstunden feiern können. Hier sind einige der bekanntesten Orte:

Bairro Alto: Ein Viertel mit engen Gassen und vielen Bars und Clubs, in dem man eine unvergessliche Nacht verbringen kann.

Cais do Sodré: Ein weiteres angesagtes Viertel mit vielen Bars und Nachtclubs.

Lux: Einer der berühmtesten Nachtclubs der Stadt mit internationalen DJs und einem atemberaubenden Blick auf den Fluss Tejo.

Main: Ein weiterer beliebter Nachtclub mit mehreren Räumen und verschiedenen Musikstilen.

Park Bar: Eine Bar auf einem Dach mit herrlichem Blick auf die Stadt und den Fluss Tejo.

Pensão Amor: Eine einzigartige Bar, die in einem alten Bordell untergebracht ist und eine ungewöhnliche Atmosphäre bietet.

Musicbox: Ein weiterer angesagter Nachtclub mit einem breiten Musikangebot und vielen Live-Veranstaltungen.

Lissabon ist auch für seine Fado-Musik bekannt, die oft in kleinen Bars und Clubs gespielt wird. Einige der besten Orte, um Fado zu hören, sind Clube de Fado und A Tasca do Chico.

Egal, ob man die Nacht in einer Bar, einem Nachtclub oder einer Fado-Location verbringt, das Nachtleben in Lissabon ist ein Muss für jeden Besucher.

(Quelle Bildmaterial: Bild von Frank Nürnberger auf Pixabay)

Keep reading

More posts from our blog

Die 20 beliebtesten Flugbuchungs-Websites im Jahr 2024
By Lmyadmin June 20, 2024
Hier eine Übersicht der beliebtesten Flugbuchungs-Websites im Jahr 2024:RangWebsiteURLBeschreibung1Expediaexpedia.comBeliebte Reise-Website, die eine...
Read more
Die 20 beliebtesten Reiseziele im Jahr 2024
By Lmyadmin June 20, 2024
Hier eine Übersicht der beliebtesten Reiseziele im Jahr 2024 mit unsichtbaren, aber funktionierenden Hyperlinks:RangReisezielLandBeschreibung1Tokyo,...
Read more
Die 20 besten Reiseblogs im Jahr 2024
By Lmyadmin June 20, 2024
Hier eine Übersicht der Top-Reiseblogs im Jahr 2024:RangBlogURLBeschreibung1Nomadic Mattnomadicmatt.comReiseblog von Matt Kepnes mit Tipps für...
Read more