Paris - Reiseblog

May 09, 2023
Lmyadmin
Lmyadmin
Lmyadmin
Lmyadmin
43 mins read
Paris - Reiseblog

Paris ist eine der bekanntesten und meistbesuchten Städte der Welt. Die französische Hauptstadt hat eine reiche Geschichte, eine lebhafte Kultur und ist bekannt für ihre romantische Atmosphäre. Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten zählen der Eiffelturm, die Kathedrale Notre-Dame, der Louvre, der Arc de Triomphe und der Montmartre mit der Basilika Sacré-Cœur. Paris ist auch bekannt für seine exquisite Küche und Weine sowie für seine Modeindustrie. Viele Besucher genießen es, durch die charmanten Straßen der Stadt zu schlendern, in gemütlichen Cafés zu sitzen und die Weltklasse-Museen und Theater zu besuchen. Paris ist ein beliebtes Reiseziel für Paare, Familien und Freunde gleichermaßen.

Notre-Dame

Notre-Dame ist eine berühmte gotische Kathedrale in Paris, Frankreich, die auf der Île de la Cité, einer Insel in der Seine, liegt. Sie wurde im 12. und 13. Jahrhundert erbaut und ist ein Wahrzeichen der Stadt. Die Kathedrale ist bekannt für ihre Architektur, darunter die berühmten Gargoyles und Wasserspeier, sowie für ihre historischen Kunstwerke und Reliquien, darunter die Dornenkrone, die während der französischen Revolution fast zerstört wurde. Im April 2019 wurde Notre-Dame durch ein Feuer stark beschädigt, aber der Wiederaufbau ist im Gange.

Louvre

Der Louvre ist eines der bekanntesten Kunstmuseen der Welt und befindet sich im Zentrum von Paris, Frankreich. Er beherbergt eine beeindruckende Sammlung von Kunstwerken aus verschiedenen Epochen, darunter antike griechische und römische Skulpturen, ägyptische Relikte, europäische Gemälde und Skulpturen sowie asiatische Kunst. Einige der berühmtesten Kunstwerke im Louvre sind die Venus von Milo, die Skulptur der Nike von Samothrake und natürlich die Mona Lisa von Leonardo da Vinci. Der Louvre ist auch für seine Architektur bekannt, insbesondere für seine gläserne Pyramide, die den Eingang zum Museum bildet. Der Louvre ist ein sehr beliebtes Reiseziel und empfängt jährlich Millionen von Besuchern aus der ganzen Welt.

Arc de Triomphe

Der Arc de Triomphe ist ein bedeutendes Monument in Paris und eines der bekanntesten Wahrzeichen der Stadt. Er befindet sich am westlichen Ende der Champs-Élysées und wurde auf Anweisung von Napoleon Bonaparte im Jahr 1806 erbaut, um die französische Armee und ihre Siege zu ehren.

Der Arc de Triomphe ist ein beeindruckendes Beispiel für die neoklassizistische Architektur und ist von einem riesigen Verkehrskreisel umgeben, von dem aus zwölf große Straßen abgehen. Der Bau des Monuments wurde im Jahr 1836 abgeschlossen und es dient bis heute als Symbol für die französische Nation und ihre Armee.

Der Arc de Triomphe ist 50 Meter hoch, 45 Meter breit und 22 Meter tief. Auf dem Dach befindet sich eine Aussichtsplattform, von der aus Besucher einen atemberaubenden Blick auf Paris haben. Auf der Innenseite des Bogens sind Gravuren und Inschriften zu sehen, die die Siege und militärischen Erfolge Frankreichs ehren.

Zu den bedeutendsten Ereignissen, die am Arc de Triomphe stattfinden, gehört die jährliche Parade zum französischen Nationalfeiertag am 14. Juli. Auch bei anderen wichtigen Anlässen wie Staatsbesuchen oder Beerdigungen berühmter Persönlichkeiten wird das Monument häufig besucht.

Montmartre 

Montmartre ist ein Hügel im 18. Arrondissement von Paris und bekannt für seine Kunstgeschichte, seinen Bohème-Lebensstil und seine malerischen Gassen. Er ist berühmt für seine Basilika Sacré-Cœur, die auf dem Hügel thront und einen spektakulären Blick über Paris bietet. Der Hügel hat eine lange Geschichte als Künstlerviertel und war ein wichtiger Treffpunkt für Künstler wie Vincent van Gogh, Pablo Picasso und Henri Matisse. Heute ist Montmartre ein beliebtes Touristenziel mit vielen Cafés, Restaurants, Souvenirläden und Straßenkünstlern. Besucher können auch das berühmte Moulin Rouge besuchen, das für seine Kabarett- und Burlesque-Shows bekannt ist.

Basilika Sacré-Cœur

Die Basilika Sacré-Cœur ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Paris und ein beliebtes Reiseziel für Touristen aus aller Welt. Die Kirche liegt auf dem Hügel Montmartre und bietet einen atemberaubenden Panoramablick auf die Stadt.

Die Basilika wurde zwischen 1875 und 1914 im neoromanischen Stil erbaut und gilt als ein Symbol für die Versöhnung nach dem Deutsch-Französischen Krieg von 1870-1871. Im Inneren der Kirche befindet sich eine beeindruckende Kuppel, die über 80 Meter hoch ist.

Besucher können die Basilika besichtigen und die herrliche Aussicht auf die Stadt genießen. Es gibt auch einen Innenhof mit einem Garten, in dem man sich entspannen und die Ruhe genießen kann.

Die Basilika Sacré-Cœur ist nicht nur ein religiöses Zentrum, sondern auch ein kulturelles und historisches Denkmal. Sie ist ein wichtiger Teil der Geschichte von Paris und ein unverzichtbares Ziel für jeden Besucher, der die Stadt besucht.

Französiche Küche

Die französische Küche gilt als eine der besten und traditionsreichsten Küchen der Welt und hat einen großen Einfluss auf die internationale Küche. Sie ist bekannt für ihre feinen Aromen, die Kombination von einfachen und hochwertigen Zutaten sowie die raffinierten Zubereitungsarten.

Einige der bekanntesten französischen Gerichte sind:

Bouillabaisse: eine Fischsuppe aus Marseille

Bouillabaisse ist eine traditionelle Fischsuppe aus der Provence, einer Region im Südosten Frankreichs. Die Suppe wird aus einer Vielzahl von Fischen und Meeresfrüchten zubereitet, die in einer Brühe aus Fischfond, Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch, Safran und anderen Kräutern und Gewürzen gekocht werden. Die Bouillabaisse wird normalerweise mit einer Rouille-Sauce, einer Knoblauch-Mayonnaise, und geröstetem Brot serviert. Die Zubereitung der Bouillabaisse erfordert viel Zeit und Aufwand, da die verschiedenen Fische und Meeresfrüchte in der richtigen Reihenfolge und für die richtige Zeit gekocht werden müssen, um ein optimales Geschmackserlebnis zu erzielen.

Coq au Vin: ein Schmorgericht aus Huhn in Rotwein

Coq au Vin ist ein französisches Gericht, das aus Hähnchenteilen und Gemüse besteht, das in Rotwein gekocht wird. Der Name bedeutet wörtlich "Hahn im Wein". Das Gericht stammt aus der Region Burgund in Frankreich und wird traditionell mit einem kräftigen Rotwein aus der gleichen Region zubereitet. Neben dem Hähnchen enthält das Gericht oft Zwiebeln, Speck, Pilze und Karotten. Es wird üblicherweise als Hauptgericht serviert und kann mit Kartoffelpüree, Reis oder Baguettebrot serviert werden.

Escargots: Schnecken in Knoblauchbutter

Escargots sind eine bekannte Spezialität der französischen Küche. Es handelt sich dabei um Weinbergschnecken, die in der Regel mit Kräuterbutter, Knoblauch und Petersilie serviert werden. Die Schnecken werden in der Regel aus der Schale gelöst und mit einer speziellen Zange gegessen. Sie werden oft als Vorspeise oder als Beilage zu einem Hauptgericht serviert und gelten als Delikatesse in Frankreich. Escargots werden oft mit Weißbrot oder Baguette serviert und mit einem Glas Rotwein genossen.

Foie Gras: Gänse- oder Entenstopfleber

Foie Gras ist eine Spezialität der französischen Küche, die aus der Leber von Enten oder Gänsen hergestellt wird. Der Begriff "Foie Gras" bedeutet übersetzt "fette Leber". Die Tiere werden dafür in speziellen Käfigen oder Stallungen gemästet, um die Leber zu vergrößern. Die Produktion von Foie Gras ist umstritten, da diese Praktiken als Tierquälerei empfunden werden. Es gibt daher auch in einigen Ländern Verbote und Einschränkungen bei der Produktion und dem Verkauf von Foie Gras. Dennoch wird Foie Gras in Frankreich nach wie vor gerne gegessen und findet sich oft als Vorspeise auf Speisekarten gehobener Restaurants. Die Zubereitung erfolgt in der Regel durch Braten oder Poelieren und wird oft mit Brioche oder Toast serviert.

Quiche Lorraine: eine herzhafte Tarte mit Speck und Eiern

Quiche Lorraine ist ein herzhaftes französisches Gericht aus einem Mürbeteig mit einer Füllung aus Eiern, Sahne, Speck und Käse. Die Quiche stammt aus der Region Lothringen im Nordosten Frankreichs und ist mittlerweile in ganz Frankreich und auch international bekannt und beliebt. Die Füllung wird mit Gewürzen wie Muskatnuss und Pfeffer abgeschmeckt und traditionell ohne Gemüse zubereitet. Die Quiche Lorraine kann als Hauptgericht mit Salat oder als Vorspeise serviert werden und eignet sich auch als Snack für unterwegs.

Ratatouille: ein Gemüseeintopf aus der Provence

Ratatouille ist ein traditionelles provenzalisches Gericht aus geschmortem Gemüse, das typischerweise aus Zucchini, Auberginen, Paprika, Tomaten, Zwiebeln und Knoblauch besteht. Die Zutaten werden in Olivenöl gedünstet und mit Kräutern wie Thymian, Rosmarin und Oregano gewürzt. Das Gericht wird oft als vegetarisches oder veganes Hauptgericht serviert, kann aber auch als Beilage zu Fleisch oder Fisch gereicht werden. Ratatouille ist eine gesunde und nahrhafte Option, die reich an Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen ist und aufgrund der Verwendung von frischen und saisonalen Zutaten auch umweltfreundlich ist.

Soupe à l'oignon: eine Zwiebelsuppe mit Käse überbacken

Soupe à l'oignon, auch als Zwiebelsuppe bekannt, ist eine französische Suppe, die aus Zwiebeln, Butter, Mehl, Brühe, Wein und Kräutern wie Thymian und Lorbeerblättern zubereitet wird. Traditionell wird sie mit einer Scheibe Baguette und Käse überbacken serviert. Die Suppe hat eine lange Geschichte und wurde schon im 18. Jahrhundert in Frankreich gegessen. Heute ist sie ein beliebtes Gericht in französischen Restaurants und auch international bekannt.

Steak Frites: gegrilltes Rindfleisch mit Pommes Frites

Steak Frites ist ein klassisches französisches Gericht, bestehend aus einem gegrillten Steak (meist Rindfleisch) und Pommes Frites als Beilage. Das Gericht wird oft in Brasseries, Bistros und anderen traditionellen französischen Restaurants serviert und gilt als eine Art Nationalgericht Frankreichs. Die Zubereitung des Steaks variiert je nach Restaurant und individuellem Geschmack, aber es wird oft mit Kräuterbutter oder einer Sauce, wie beispielsweise Béarnaise oder Pfeffersauce, serviert. Die Pommes Frites werden in der Regel dünn geschnitten und knusprig gebraten. Das Gericht wird oft von einem Glas Rotwein oder einem kühlen Bier begleitet.

Coquilles Saint-Jacques: Jakobsmuscheln mit Sauce und Gemüse

Coquilles Saint-Jacques, auch Jakobsmuscheln genannt, sind eine französische Delikatesse aus Meerestieren. Die Muscheln werden in der Schale gebraten und mit einer leckeren Sauce Hollandaise und Zitrone serviert. Oft werden sie mit einem Bett aus Spinat oder Lauchzwiebeln auf dem Teller angerichtet. Coquilles Saint-Jacques werden oft als Vorspeise oder Hauptgericht serviert und sind eine beliebte Spezialität in der französischen Küche.

Croissants: süße Hefeteilchen in Hörnchenform

Croissants sind ein bekanntes französisches Gebäck und ein wichtiger Bestandteil der französischen Frühstückskultur. Sie sind traditionell aus einem süßen, butterreichen Blätterteig geformt und haben eine halbmondförmige Gestalt. Croissants sind knusprig, aber dennoch zart und haben eine weiche und luftige Konsistenz. Sie werden normalerweise mit Butter und Marmelade serviert und sind auch ein beliebtes Snack- und Frühstücksgericht in vielen anderen Teilen der Welt. Obwohl sie heute weltweit bekannt sind, haben Croissants ihren Ursprung im späten 19. Jahrhundert in Österreich und wurden erst später von französischen Bäckern perfektioniert.

Beliebte Restaurants in Paris

  1. Le Jules Verne - Ein Restaurant auf dem Eiffelturm mit atemberaubendem Blick auf die Stadt.
  2. Le Comptoir du Relais - Ein gemütliches französisches Bistro im lebhaften Saint-Germain-Viertel.
  3. Le Chateaubriand - Ein trendiges Restaurant im 11. Arrondissement mit preisgekrönter Küche.
  4. Septime - Ein modernes Restaurant mit saisonaler Küche im 11. Arrondissement.
  5. Chez L'Ami Jean - Ein traditionelles baskisches Restaurant im Viertel Saint-Jean.
  6. Le Grand Vefour - Ein klassisches französisches Restaurant in der Nähe des Louvre.
  7. Le Train Bleu - Ein historisches Restaurant am Bahnhof Gare de Lyon.
  8. Le Bouillon Chartier - Ein erschwingliches und beliebtes Restaurant im 9. Arrondissement.
  9. La Tour d'Argent - Ein 2-Sterne-Restaurant mit atemberaubender Aussicht auf die Seine.

Die französische Küche ist auch für ihre Wein- und Käsevielfalt bekannt. Zu den bekanntesten französischen Käsesorten gehören Brie, Camembert, Roquefort und Comté. Die Weinregionen Bordeaux, Burgund und Champagne produzieren einige der berühmtesten Weine der Welt.

Insgesamt ist die französische Küche ein wichtiger Teil der französischen Kultur und wird sowohl in traditionellen Restaurants als auch in modernen Interpretationen weltweit geschätzt.

Der Eiffelturm

Der Eiffelturm ist ein weltberühmtes Wahrzeichen von Paris und gilt als eines der bekanntesten Bauwerke der Welt. Er wurde im Jahre 1889 zur Weltausstellung erbaut und ist seitdem ein Symbol für die Stadt der Liebe und ein Muss für jeden Paris-Besucher. Der Turm ist 324 Meter hoch und besteht aus 18.000 Metallteilen, die von Gustave Eiffel entworfen wurden. Die Besucher können den Eiffelturm von innen besichtigen und entweder die Treppe oder den Aufzug nehmen, um bis zur obersten Aussichtsplattform zu gelangen, von der aus man einen spektakulären Blick über Paris hat. Der Eiffelturm ist zu jeder Jahreszeit ein beliebtes Ziel für Touristen und Einheimische gleichermaßen.

Gustave Eiffel war ein französischer Ingenieur und Unternehmer, der im 19. Jahrhundert lebte. Er wurde am 15. Dezember 1832 in Dijon, Frankreich, geboren und starb am 27. Dezember 1923 in Paris. Eiffel war für seine zahlreichen architektonischen Meisterleistungen bekannt, darunter der Bau des Eiffelturms, eines der bekanntesten Wahrzeichen der Welt. Außerdem war er an der Konstruktion des Garabit-Viadukts in Südfrankreich und der Freiheitsstatue in New York City beteiligt. Eiffel war auch ein wichtiger Pionier auf dem Gebiet der aerodynamischen Forschung und entwickelte zahlreiche bahnbrechende Technologien in diesem Bereich.

(Quelle Bildmaterial: Bild von Pete Linforth auf Pixabay)

Keep reading

More posts from our blog

Die 20 beliebtesten Flugbuchungs-Websites im Jahr 2024
By Lmyadmin June 20, 2024
Hier eine Übersicht der beliebtesten Flugbuchungs-Websites im Jahr 2024:RangWebsiteURLBeschreibung1Expediaexpedia.comBeliebte Reise-Website, die eine...
Read more
Die 20 beliebtesten Reiseziele im Jahr 2024
By Lmyadmin June 20, 2024
Hier eine Übersicht der beliebtesten Reiseziele im Jahr 2024 mit unsichtbaren, aber funktionierenden Hyperlinks:RangReisezielLandBeschreibung1Tokyo,...
Read more
Die 20 besten Reiseblogs im Jahr 2024
By Lmyadmin June 20, 2024
Hier eine Übersicht der Top-Reiseblogs im Jahr 2024:RangBlogURLBeschreibung1Nomadic Mattnomadicmatt.comReiseblog von Matt Kepnes mit Tipps für...
Read more